Chemische Industrie

In der chemischen Industrie wird eine  hochqualitative, ölfreie und konstante Druckluft vorausgesetzt. Denn in dieser Branche sind  toxische, korrosive und instabile Produkte häufig Teil des anspruchsvollen  Produktionsprozesses, mit dem die Druckluft häufig direkt in Kontakt kommt. Verunreinigungen in der Druckluft können daher zu einem teuren Produktionsausschuss oder gar zum Produktionsstopp führen. Unsere qualitativ hochwertigen Druckluft-Aufbereitungsgeräte und strenge Qualitätskontrollen stellen daher sicher, dass Hersteller ihren Kunden  hochwertige Chemikalien und chemische Produkte liefern.  

Mögliche anwendungen

Steuerluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 2 4 2 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren Für Diese anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Prozessluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 2 2 1 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendnung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung