Eisen- / Stahlindustrie

Bei der Stahlerzeugung und -verarbeitung dient ölfreie Druckluft z.B. zur Abkühlung des gegossenen Eisens an der Stranggussanlage. Die Abkühlung hat Auswirkungen auf die Eigenschaften des Stahls, weshalb sie sehr kontrolliert erfolgen muss. Dies stellt hohe Ansprüche an die Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit der Druckluftanlagen.

Mögliche anwendungen

Steuerluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 2 4 2 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Prozessluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 2 4 3 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung