Erzbergbau

Im Erzbergbau erfüllt Druckluft diverse Aufgaben. Eingesetzt wird sie dort als Energieträger zum pneumatischen Antrieb von Maschinen und zur Reinigung von Geräten, zur Signalübertragung sowie als Atemluft. Auch zur Kühlung und für die Stickstofferzeugung kommt sie zum Einsatz. Druckluftkompressoren müssen dabei unter schwierigen Umgebungsbedingungen zuverlässig funktionieren.

Mögliche Anwendungen

Arbeitsluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 7 4 4 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Atemluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 2 1 Ja
Für Atemluftanwendungen gibt es nach der ISO 8573-1:2010 keine Festlegungen.

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung