Milch und Milchprodukte

In der Milchindustrie produzieren die Betriebe an 365 Tagen rund um die Uhr. Damit dies tatsächlich ohne Unterbrechung möglich ist, sind äußerst zuverlässige und hochqualitative Druckluftkompressoren erforderlich. Beim Verarbeiten von Milch darf ausschließlich ölfreie und trockene Druckluft eingesetzt werden.

Mögliche anwendungen

Etikettieren

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Verpackung

Hochqualitative und zuverlässige, ölfreie Druckluft ermöglicht es Milchproduktionsbetrieben rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zu arbeiten.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklasse nach ISO 8573-1

Mögliche Kompressoren Für Diese anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Reinigung

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Förderluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Download

Herunterladen

Broschüre BOGE PET-Industrie

pdf,734 KB

Produktion von Bio-Joghurt

Nur beste Zutaten!

Kunde five a.m. Projekt Druckluft für die Produktion von Bio-Joghurt Produkte im Einsatz

Zum Projekt