Öle und Fette

Moderne Produktionslinien zur Abfüllung von Ölen und Fetten werden durch Druckluft gesteuert. Die Instrumentenluft für pneumatische Antriebe muss dabei unbedingt ölfrei sein. Andernfalls können sich Ölrückstände ablagern, die Steuerkomponenten blockieren und das Endprodukt kontaminieren. In beiden Fällen würde die Produktion zum Erliegen gebracht werden.

Mögliche anwendungen

Befüllung

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren Für Diese anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Etikettieren

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Verpackung

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Download

Herunterladen

Broschüre BOGE PET-Industrie

pdf,734 KB