Textilherstellung

In der Textilherstellung hat Druckluft einen festen Platz. Als Steuerluft wird sie für den schnellen, exakten und wartungsarmen Antrieb von Maschinen und Werkzeugen eingesetzt. Die saubere und ungiftige Druckluft dient darüber hinaus auch als Blasluft zum Reinigen der Produktionsstätten.

Mögliche anwendungen

Steuerluft

Ölfreie Druckluft ist in der Textilherstellung Steuerluft und Blasluft für Maschinen und Werkzeuge.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 3 4 2 Nein
Qualitätsklasse nach ISO 8573-1

Mögliche Kompressoren Für Diese anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Arbeitsluft

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 3 4 2 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung