Weinherstellung

In der Weinherstellung übernehmen Druckluftkompressoren eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben. In den meisten Fällen kommt dabei öl- und keimfreie Sterilluft zum Einsatz. So werden für die Weinproduktion erforderliche Flüssigkeiten durch eine solche Druckluft verdrängt und befördert, gleichzeitig belüftet sie die verwendeten Zutaten. Auch wenn Druckluft als Spülgas zur Behälter-Reinigung zum Einsatz kommt, muss sie öl- und keimfrei sein. Ölfrei und trocken muss Druckluft dagegen sein, wenn sie als Energieträger bei der pneumatischen Förderung oder als Hilfsenergie in der MSR-Technik verwendet wird.

Mögliche anwendungen

Flaschen befüllen

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren Für Diese anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Etikettieren

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Verpackung

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 1 4 1 Ja
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Flaschen sortieren

Die hier angegebenen Reinheitsklassen sind Empfehlungen gem. VDMA 15390 bzw. BOGE Empfehlungen.

Drucklufttyp Partikel Wasser Öl Steril
Prozessluft 2 4 1 Nein
Qualitätsklassen nach ISO 8573-1:2010

Mögliche Kompressoren für diese Anwendung

Ein Beispiel Für optimal abgestimmte Druckluftaufbereitung

Mumm vertraut auf BOGE Druckluftsysteme

Prickelnde Vorteile!

Kunde Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH Projekt Druckluft für diverse Stationen des Abfüllprozesses Produkte im Einsatz

Zum Projekt