BOGE connect … macht vieles einfacher

BOGE connect beweist, dass sich durch digitale Transformation die Effizienz bei der Inbetriebnahme und im Service steigern, die Betriebskosten senken und neue „Smart Services“ wie z. B. „Predictive Maintenance“ etablieren lassen. Dies schafft nachhaltige Wettbewerbsvorteile – für unsere Kunden ebenso wie für uns und unsere Partner. Denn von der automatisierten Inbetriebnahme per QR-Code bis zur datengestützten Effizienzoptimierung – BOGE connect macht Ihre Kompressoren fit für die Zukunft! Diese bahnbrechende Service-Option ermöglicht ein intelligentes Druckluftmanagement, mit dem das volle Potenzial von Industrie 4.0 erschlossen wird.

  • BOGE connect

Die Vorteile im Überblick

BOGE connect …

  • ermöglicht umfassendes Maschinen-Monitoringauf allen mobilen Endgeräten
  • begleitet Kompressoren über deren gesamten Lebenszyklus
  • steuert die Überwachung, Wartung und Optimierung der Maschinen auf Basis der gewonnenen Daten
  • erzeugt automatisch Optimierungsvorschläge
  • dokumentiert Inbetriebnahme, Service und alle Änderungen an der Maschine in einer digitalen Akte
  • ist in BOGE Kompressoren > 45 kW ohne Aufpreis ab Werk integriert und ist dann grundsätzlich mit einer Fünf-Jahres-Garantie verbunden
  • kann bei Bestandsmaschinen nachgerüstet werden

Lückenlos dokumentiert

QRcode

Schnell, einfach und vor allem papierlos – so laufen Inbetriebnahmen von Anlagen, wenn BOGE connect im Spiel ist. Die BOGE connect-App scannt den QR-Code und stellt alle relevanten Daten sofort digital zur Verfügung. So entsteht ein digitales, standardisiertes Inbetriebnahme-Protokoll, …

…das sofort allen Beteiligten (Außen-und Innendienst, Service, Support, Endkunde) zur Verfügung steht. Durch die kontinuierliche Überwachung der Kompressoren und die Dokumentation von Last- und Leerlaufzeiten ermöglicht BOGE connect auch die Auswertung entsprechender Energieverbräuche gemäß ISO 50001. Ob es Änderungen an der Maschine, Wartungsintervalle oder Betriebsparameter betrifft – alles wird in einer digitalen Maschinenakte hinterlegt.

Von überall abrufbar

BOGE connect

Beim kleinsten Anzeichen eines Maschinenproblems ist der Service-Techniker über das BOGE connect-Portal sofort im Bilde. Haben Sie der Funktion „Remote access” zugestimmt, kann in Echtzeit aus der Ferne direkt auf die Anlage zugegriffen werden, um beispielsweise Parameter zu verändern oder ein Software-Update durchzuführen.

Auch die Planung von Service-Einsätzen wird durch BOGE connect vereinfacht: Noch bevor eine Wartung fällig wird, erhält der zuständige Service-Mitarbeiter eine Push-Benachrichtigung, um rechtzeitig ein Wartungsangebot erstellen, Wartungsteile bestellen und einen Termin vereinbaren zu können.

Kostenlos integriert ab Werk

BOGE connect

Unsere Premium-Kompressoren ab 45 kW aufwärts sind serienmäßig mit BOGE connect ausgestattet. Bereits in der Basis-Variante verfügen sie so über vielfältige Überwachungs- und Alarmfunktionen – ohne Aufpreis.

Das Beste: Selbst ältere Modelle mit oder ohne Maschinensteuerung und Kompressoren anderer Hersteller können dank BOGE connect von einer digitalen Maschinenakte profitieren!

Alles für mehr Effizienz

Icon Effizienz

Dank der kontinuierlichen Überwachung und Visualisierung aller wichtigen Betriebsparameter lassen sich nicht nur frühzeitig Auffälligkeiten im Maschinenverhalten entdecken. Anhand der gewonnenen Daten können auch Optimierungspotenziale aufgezeigt werden, die eine stetige Effizienzverbesserung …

… Ihrer Druckluftanlage ermöglichen. Und durch die proaktive Wartung Ihrer Maschinen werden Ausfallrisiko und Stillstandszeiten minimiert!

Schnittstellen

Das BOGE connect Gateway verfügt über eine Vielzahl an Schnittstellen, die es ermöglichen, neben BOGE Maschinen auch Kompressoren anderer Hersteller anzubinden. Selbst ältere Modelle mit oder ohne Maschinensteuerung lassen sich manuell als „digitaler Zwilling“ auf dem Portal anlegen und verwalten.